Gegenüberstellung der Fahrerlaubnisklassen

Neue KlasseAlte KlasseBeschreibung
A 1 Leistungsunbeschränkte Krafträder
A1 1b Leichtkrafträder bis 125 cm³ und bis 11 kW Leistung
B 3 Kfz bis 3500 kg und bis 8 Sitzplätze (ohne Führersitz) und
Anhänger bis 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg,
sofern die Leermasse des Zugfahrzeugs und die zulässige
Gesamtmasse des Zuges 3500 kg nicht überschreiten
BE Kfz der Klasse B mit Anhänger(sofern nicht in Klasse B
fallend)
C1 Kfz zwischen 3.500 kg und 7 500 kg mit nicht mehr als 8
Sitzplätzen außer dem Führersitz und Anhänger bis 750 kg
C1E Kfz der Klasse C1 mit Anhänger über 750 kg (die zulässige
Gesamtmasse darf 12 t und die zulässige Gesamtmasse des
Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen)
C 2 Kfz über 3.500 kg mit Anhänger bis 750 kg
CE Kfz über 3.500 kg mit Anhänger über 750 kg
Busführerschein D Kfz mit mehr als 8 Sitzplätzen(auch mit Anhänger bis 750 kg)
DE Kfz der Klasse D mit Anhänger über 750 kg
D1 Kfz mit mehr als 8 aber nicht mehr als 16 Sitzplätzen außer
dem Führersitz und Anhänger bis 750 kg
D1E Kfz der Klasse D1 mit Anhänger über 750 kg (die
Gesamtzugmasse darf 12.000 kg und die zulässige Gesamt-
masse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeugs
nicht übersteigen und der Anhänger darf nicht zur Personen-
beförderung verwendet werden)

Nationale Fahrerlaubnisklassen außerhalb der EG-Führerscheinrichtlinie

M 4 Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor bis 50 cm³ und 45 km/h
L 5 land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen, die für solche Zwecke eingesetzt werden bis 32 km/h, mit Anhängern bis 25 km/h selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderzeuge mit Anhänger bis 25 km/h,
T land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen, die für solche Zwecke eingesetzt werden bis 60 km/h, selbstfahrende land- und forstwirtschaftliche Arbeitsmaschinen bis 40 km/h, jeweils auch mit Anhängern
zum Seitenanfang